Das Herz unserer Gemeinde ist der sonntägliche Gottesdienst

Abendmahlstisch in der Aegidiuskirche

An Sonn- und Feiertagen findet er um 10:30 Uhr statt. Parallel dazu findet um 10 Uhr der Kindergottesdienst im Gemeindehaus statt. Und um 11 Uhr der Kinderkirchchor.

Einmal im Monat taufen wir im Sonntagsgottesdienst. Die Anmeldung zur Taufe erbitten wir möglichst frühzeitig. Im Gemeindebüro erfahren Sie die Termine der Taufsonntage. Monatlich feiern wir das Abendmahl im Sonntagsgottesdienst (i.d.R. alkoholfrei). Ein Hausabendmahl können Sie im Pfarramt vereinbaren.

Über diese normalen Sonntagsgottesdienste hinaus finden noch folgende Feiern in unserer Gemeinde statt:

- Gottesdienst im Seniorenzentrum (Mittwochs um 10:30 Uhr)
- "Gottesdienst für kleine Leute" (Viermal jährlich am Sonntagnachmittag)
- Familiengottesdienste

Gottesdienste ab dem 10.05.2020 wieder möglich 

Die gelockerten Bestimmungen der Landesregierungen ermöglichen es uns ab Sonntag dem 10.Mai wieder Gottesdienst in unseren Kirchen zu feiern. Um bei gemeinsamen Gottesdiensten den Infektionsschutz zu gewährleisten, gibt es umfangreiche Vorgaben und Auflagen die wir bei der Feier von Gottesdiensten einhalten müssen. Die Gottesdienste werden in einer deutlich verkürzten Form stattfinden und Gemeindegesang ist aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich. Wir freuen uns, wenn Sie am Sonntag den 10.05. zur gewohnten Zeit: 9:30 Uhr Hohengehren, 10:30 Uhr Baltmannsweiler mit uns Gottesdienst feiern. Bitte beachten Sie dabei die folgenden Hinweise:

-          Für alle Gottesdienstbesucher ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (wie beispielsweise beim Einkaufen) Pflicht. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Mundschutz mit.

-          Die Emporen bleiben geschlossen.

-          Für die Gottesdienste wurde eine Höchstteilnehmerzahl festgelegt (Hohengehren 26 Personen, Baltmannsweiler 18 Personen). Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nur diese Anzahl Menschen zum Gottesdienst in die Kirche einlassen. Wenn Bedarf besteht, können wir direkt im Anschluss an den ersten Gottesdienst jeweils einen weiteren Gottesdienst feiern.

-          Zwischen den Gottesdienstbesucher*innen muss ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden. In der Kirche sind Plätze markiert. Bitte setzen sie sich nur auf einen markierten Sitzplatz. Personen, die im gleichen Haushalt leben, dürfen auch direkt nebeneinander sitzen.

-          Auf jedem Platz liegt ein Anwesenheitskärtchen. Füllen Sie dieses bitte aus und geben es am Ausgang in eine bereitstehende Kiste. Die Kärtchen dienen dazu im Falle einer Infektion mögliche Kontaktpersonen zu benachrichtigen. Sie werden nach vier Wochen vernichtet. Bitte bringen Sie zum Ausfüllen der Kärtchen einen Stift mit.

-          Wenn Sie ein Gesangbuch benötigen, bringen Sie bitte ihr eigenes von zu Hause mit. Wir dürfen aufgrund des Infektionsschutzes keine Gesangbücher verleihen.

-          Um einen möglichst guten Luftaustausch zu gewährleisten bleiben Fenster und Türen während des Gottesdienstes geöffnet. Bitte denken Sie gegebenenfalls an etwas wärmere Kleidung.

-          Wenn Sie Symptome einer akuten Atemwegserkrankung oder einer Erkrankung an COVID-19 aufweisen, bitten wir Sie, auf den Besuch des Gottesdienstes zu verzichten.

Durch diese Auflagen werden die Gottesdienste sicher einen gewöhnungsbedürftigen Charakter haben, aber ich freue mich sehr, dass Gottesdienste wieder möglich sind und wir gemeinsam Gottesdienst in unseren Kirchen feiern können.

Ihr Pfarrer Jonathan Dörrfuß