Distriktsmissionsfest der Schurwaldgemeinden

Am Himmelfahrtstag trafen sich die Gemeinden des vorderen Schurwalds in Baltmannsweiler zum jährlichen Distriktsmissionsfest. Thema des Gottesdienstes und der anschließenden Arbeitsgruppen war die Begegnung mit Moslems. Der Islambeauftragte der Landeskirche, Pfarrer Heinrich Rothe hielt den Gottesdienst und wies auf den Auftrag Jesu hin, „seine Zeugen zu sein“. Machtphantasien der Christen seien damit ausgeschlossen. Erdal Özdogan und Mustafa Pinarci vom türkisch-islamischen Kulturverein Diyanet standen nach dem Gottesdienst zum Gespräch zur Verfügung. Der Tag war ein Plädoyer für mehr Toleranz zwischen den Religionen – vor Ort und weltweit.