Überraschung beim Mitarbeiterfest der evang. Kirchengemeinde Baltmannsweiler

Als am Sonntag dem 16. Oktober 2016 die große Schar der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchengemeinde ihr jährliches Mitarbeiterfest feierte, gab es außer einem leckeren Essen und der Ehrung einiger Jubilare noch eine große Überraschung.

Gabor Fernbach, Vorstandsmitglied im NABU Plochingen / Reichenbach stattete uns einen Besuch ab und brachte eine Plakette sowie eine Urkunde mit, die künftig unsere Kirche zieren werden.

Die Plakette „Lebensraum Kirchturm“ wird an Kirchengemeinden verliehen, die schützenswerten Tieren einen Unterschlupf in ihrem Kirchturm bieten.

Seit vielen Jahren nistet ein Turmfalken-Paar in unserem Kirchturm und zieht regelmäßig seine Jungen auf. Es ist jedes Jahr von Neuem spannend, dies zu beobachten. Allerdings ist es gar nicht so einfach, die Bruthöhle gegen die Krähen zu verteidigen, die ebenfalls sehr daran interessiert sind und versuchen, ihr Nest in der Bruthöhle zu bauen. Täglich im Frühjahr räumen wir eimerweise die Ästchen aus, die von den Krähen hineingetragen werden, während die Falken außerhalb des Kirchturms um ihr Domizil kämpfen. Irgendwann schaffen wir es dann, die Krähen geben auf und Falkeneier liegen in der Bruthöhle.

Im vergangenen Jahr, 2015, gab es den Rekord von 7 Jungvögeln, die auch alle aufgezogen wurden und die Bruthöhle verlassen haben. Pünktlich zum Kirchplatzfest konnten damals die ersten Flugversuche von vielen Gästen beobachtet werden.

Dieses Jahr waren 5 Eier im Nest (wobei das ja kein Nest ist, sondern die Falken ihre Eier auf den kahlen Stein legen), allerdings sind nur 3 Jungvögel ausgeschlüpft und groß geworden.

Für uns ist die Verleihung dieser Plakette eine große Freude und Motivation, mit unseren Bemühungen weiter zu machen.

 

Ulrike Raff