Die APIS - Evangelische Gemeinschaft Baltmannsweiler

Wer sind wir Apis?

„Die Apis“ ist eine Abkürzung, ein Kosename und steht für „altpietistisch, persönlich, inspirierend“. Der "Evangelische Gemeinschaftsverband Württemberg e.V.", der innerhalb der Evangelischen Landeskirche in ganz Württemberg an ca. 500 Orten mit ergänzenden Angebote tätig ist, gibt es seit 1857 als Verein.

Wir in Baltmannsweiler treffen uns am Sonntagabend im Jugendraum des Gemeindehauses meistens um 19.30 Uhr  (im Winterhalbjahr um 19.00 Uhr), um in der Bibel zu lesen und Gemeinschaft zu haben. Dadurch wollen wir zum Leben und Glauben ermutigen. Wir freuen uns sehr über jede/n: Herzliche Einladung!

Bei Rückfragen oder für Infos melden Sie sich gerne bei Fam. Halm, Tel. 49755 oder beim Gemeinschaftsprediger und Diakon J. Baral aus Göppingen, 07161-290662, j.baral@die-apis.de bzw. www.goeppingen.die-apis.de.

Das Api-Bezirkstreffen am Sonntag, 27. April 2014

Am letzten Aprilsonntag hatten wir unser jährliches Bezirkstreffen im Ev. Gemeindehaus, das wie immer sehr gut besucht war.

 

Dieses Jahr war ein christliches Ehepaar, ehemalige Muslime, zu Besuch, das uns aus ihrer Arbeit in Afrika berichteten und uns erzählten, mit welchen Gefahren und Ängsten sie dort zu leben haben.

 

Was uns hier manchmal in den Nachrichten erreicht, erleben die Christen dort hautnah vor Ort: Zum Beispiel werden nachts die Dörfer überfallen und die Dächer angezündet. Sobald die Menschen aus dem brennenden Haus fliehen wollen, werden sie sofort niedergeschossen.

 

Ihr Anliegen war, dass wir doch im Gebet an sie denken und um Bewahrung bitten. Wir selbst wurden wieder neu dankbar, wie gut wir es hier in Deutschland noch haben.

 

Immer im Frühjahr findet unser Bezirkstreffen am Sonntagnachmittag mit Kaffee und Kuchen statt. Vor drei Jahren feierten wir gemeinsam mit der Kirchengemeinde am Vormittag einen Gottesdienst. Damals predigte Konrad Eißler, der bekannte ehemalige Stiftskirchenpfarrer aus Stuttgart.