Die Kinderkirche stellt sich vor!

 

Es ist Sonntagmorgen, kurz vor 10 Uhr. Die Stühle stehen, der Altar ist geschmückt, es ist alles bereit für den Kindergottesdienst.

Aufgeweckt trudeln die ersten Kinder ins Gemeindehaus ein und reißen sich um die Aufgabe, wer die Kerze anzünden- und mit der Opferbüchse herumgehen darf.

Pünktlich nach dem Glockenläuten beginnt dann die Kinderkirche mit dem ersten Lied und einem Eingangsgebet.

Nach dem gemeinsamen Anfang gehen wir in drei Kleingruppen. Hier wird immer eine spannende Geschichte aus der Bibel erzählt. Wir spielen, basteln, malen, bauen und gestalten so etwas zum Thema.

Danach treffen wir uns alle wieder im großen Kreis, um noch einmal zu singen und zu beten. Jetzt dürfen sich alle Geburtstagskinder melden, für die wir dann eine bunte Geburtstagsrakete starten lassen.

Zum Schluss werden alle mit einem Segen in die neue Woche geschickt.

Am Ausgang kann sich nun jedes Kind einen Jugendfreund, eine Zeitschrift mit einer Geschichte, vielen Rätseln und Basteltipps, mitnehmen.

 

Du bist zwischen 3 und 13 Jahren alt?
Dann bist du herzlich willkommen bei uns in der Kinderkirche!
Wir freuen uns auf viele neue und alte Gesichter!